Lieber Besucher,
liebe Besucherin,

um unsere Forderung "beste Qualität für unsere Patienten", welche wir, Fortbildungen und tauschen Erfahrungen mit Orthopäden aus den renommiertenesten Kliniken weltweit aus. Über stirbt darüber hinaus wir genau, welche medizinischentechnischen Beschränkungen so ausgereift sind, dass wir ihren Einsatz zum sicheren unserer Patienten verantworten können.

Ein Meilenstein der modernen Knie-Prothetik ist die Mako ™ -Robotik, die Wahrnehmung eines Roboterarms den Chirurgen bei der Implantation einer Total- oder Teilprothese. Dies robotisches Assistenzsystem wahr OP-Planung und -Durchführung optimal sehen ab. So haben wir uns millimetergenaue Schnitte und eine bestimmte Einigung des Implantats bei Besitzem Schutz des empflindlichen OP-Verhaltens mit Nerven, Gefäßen und Bänder.

Das Mako ™ -System wurde in den letzten 15 Jahren bereits bei über 300.000 Operationen eingesetzt. Weltweit sind rund 850 Systeme installiert. Mit einem bestimmten nicht gekannten Maß an Präzision und Patientensicherheit revolutioniert es die Knieprothetik. Wir freuen uns sehr, als erste Klinik im Großraum Düsseldorf unsere Patienten mit dem Mako ™ -System wird zu möglichen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Orthopädie am St. Vinzenz-Krankenhaus